Mathegym

„Mathegym“, digitale Lernunterstützung powered by den Freunden

Die Lernplattform „mathegym“ ist an Gymnasien und Realschulen weit verbreitet und als unterstützendes Unterrichtsmedium anerkannt. Sie bietet den SuS reichlich Übungsmaterial zur Mathematik in allen Jahrgangsstufen und ist u.a. auch speziell auf das am Gymnasium verwendete Schulbuch „Lambacher Schweizer“ zugeschnitten. Die Plattform kann sowohl im Unterricht wie auch zu häuslicher Übung (Intensivierung, Schulaufgabenvorbereitung, Hausaufgaben, ILF, … ) eingesetzt werden.

Am 02. Mai 2022 lud uns die Fachschaft Mathematik, vertreten durch StD Walter Halbritter und StDin Jutta Haslbeck zu einer exklusiven Präsentation der Plattform an die Schule ein. In Anwesenheit von OStD Dr. Elmar Singer überzeugten sich für den Verein der Vorstand Hans-Peter Landsmann , 2 Vorsitzender StR Rainer Tetzlaff und der Kassier Christian Brückl von dem durchdachten digitalen Hilfsmittel. Wir sind überzeugt, dass diese Plattform eine sehr nützliche Unterstützung des Mathematikunterrichts ist und sein wird.

Herr Halbritter informierte uns in einem interessanten und lockeren „Live-Test“ von Mathegym darüber, dass die Plattform Aufgaben von „leicht“ bis „sehr anspruchsvoll“ bietet und dass u.a. leistungsstarke SuS auch direkt bei einem höheren „Level“ einsteigen können. Da haben dann selbst echte Profis was zu knacken – und beim „Rechnen gegen die Uhr“ muss man richtig fit sein. Neben alphabetisch geordneten Themenbereichen aus dem Mathematikstoff bietet mathegym zudem einen unmittelbaren Stoffzugang über das Inhaltsverzeichnis unserer im Unterricht verwendeten Schulbücher (Lambacher Schweizer), so dass die SuS parallel zum Unterricht auf übersichtliche Art eigenständig passende Übungsaufgaben wählen können, pädagogisches Feedback inclusive. Je nachdem, wie gut die Aufgaben bearbeitet werden, ob mit Hilfestellung durch das Programm oder eigenständig, entscheidet das Programm, wie fit der Schüler für das nächste Level ist oder ob noch Übungsbedarf auf derselben Lernstufe besteht. So kann man sich gezielt auf Schulaufgaben vorbereiten, aber auch die Grundlagen aus niedrigeren Klassenstufen auffrischen. Neben der Möglichkeit, komplexe Aufgaben Schritt für Schritt zu lösen, werden zu vielen Themenbereichen Lernvideos angeboten, in denen der Stoff nochmals verständlich erklärt wird. Mathegym kann auch gut verwendet werden, wenn jemand z.B. durch Krankheit den Unterrichtsstoff verpasst hat.

Im Schuljahr 2020/21 führte die Fachschaft Mathematik mit Mitteln aus dem Mathematik Budget einen Testlauf mit 150 Lizenzen („medium“-Version) durch, der von den registrierten Schülern sehr gut angenommen wurde. Im Homeschooling fand bereits ein großartiger Einsatz bei den registrierten Schülern statt. Da die Nachfrage von Lehrern und nicht registrierten Schülern immer stärker wurde, wollte die Fachschaft Mathematik die Plattform gerne für alle Schüler unserer Schule kostenlos anbieten. Auch der Schulleiter OStD Dr. Elmar Singer zeigte sich überzeugt, dass das Projekt zum Vorteil unserer SuS ist. Zur Projektdurchführung fehlte ein Sponsor, der die Finanzierungslücke zwischen dem von der Fachschaft getragenen Eigenanteil in Höhe von 300 Euro zum Gesamtpreis von 900 Euro pro Schuljahr  übernimmt.

Gerne haben wir diese Lücke für das Schuljahr 2021/2022 geschlossen und den Betrag übernommen. Die Plattform steht deshalb bereits seit März 2022 allen Schülern des GN zur Verfügung. Auch die Finanzierung für das Schuljahr 2022/23 ist bereits zugesagt. Ende April waren bereits ca. 420 Schüler mit regem Einsatz aktiv.

Zum Schuljahresende werden Preise für den/die aktivste/n Schüler /in bzw. die aktivste Klasse ausgelobt, was eine weitere Steigerung der aktiven Anwender erwarten lässt. Der Freunde des Gymnasiums Neutraubling eV steht auch hier unterstützend beiseite.

Erwähnenswert ist, dass der Startbildschirm der Plattform mit einem Logo des „Sponsors“ versehen werden kann. So begrüßt „mathegym“ den Nutzer derzeit bei jedem Start mit dem Signet des Freunde des Gymnasiums Neutraubling eV. Für die kommenden Jahre würden wir uns sehr darüber freuen, wenn sich ein Sponsor für eine oder mehrere Jahresgebühren finden würde. Sprechen Sie uns gerne an, wir machen Platz für Sie auf dem Startbildschirm!

 

Mathematik Ferienrätsel 2020/2021

Auch im Schuljahr 2020/21 unterstützten die Freunde des GN e.V. die Mathe-Ferienrätsel und finanzierten die wertvollen Sachpreise für die Jahressieger. In allen Ferien des Schuljahres erhielten die Schüler:innen der Unterstufe Rätselaufgaben, mit denen sie sich intensiv auseinandersetzen und ihre Lösungen nach den Ferien abgeben konnten. Für ihre hervorragenden Leistungen wurden im Juni 2021 die diesjährigen Sieger Kilian Spanner (5e, 1. Platz), Joanna Lappé (7a, 1. Platz) und Eva Jobst (7a, 2. Platz) geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

Andreas Leipert

 

Wir danken den zuständigen Mathelehrern, Frau Haslbeck, Herrn Langer und Herrn Leipert für Ihr Engagement und die Betreuung des Rätsel-Spaßes.

Über die Beteiligung der Schüler an diesem Rätsel, trotz der eingeschränkten Möglichkeiten an der Schule, sind wir sehr froh. Allen Teilnehmern gilt ebenso unser Dank und wir wünschen viel Erfolg bei den weiteren Mathematik-Rätseln.

Fachbereich Geographie ist jetzt steinreich!

Das Gymnasium Neutraubling verfügt seit Kurzem über eine professionell zusammengestellte Gesteinssammlung, die für Unterrichtszwecke verwendet werden soll. Verantwortlich hierfür ist eine Spende des Vereins „Freunde des Gymnasiums Neutraubling e.V.“ über 1.150 Euro. Weiterlesen

Die Sieger des Ferienrätsels Mathematik 2019

Beim schulinternen Ferienrätsel Mathematik können sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 außerhalb des Unterrichts mit mathematischen Problemstellungen beschäftigen. Zahlreiche Tüftler, die mathematische Herausforderungen suchen und gerne knobeln, zeigen dabei ihr Können und lösen über das Schuljahr hinweg viele knifflige Aufgaben. Die erreichten Punkte der einzelnen Rätsel werden über das Schuljahr hinweg addiert, bis schließlich im Juli die erfolgreichsten „Ferienrätsler“ aus den drei Jahrgangsstufen mit Preisen und Urkunden belohnt werden, die dankenswerterweise der Verein der Freunde des Gymnasiums stiftet.

Andreas Leipert

Quattroballturnier und Triballturnier

Am 10.07.2019 kämpften fünf zehnte und fünf neunte Klassen um den Titel „Quattroballsieger 2019“ am Gymnasium Neutraubling. Das schöne Wetter bot hervorragende Bedingungen für die über 250 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

Die Klassen traten in den vier Sportarten Basketball, Fußball, Handball und Volleyball auf insgesamt 8 verschiedenen Spielfelder gegeneinander an. Spannende und äußerst faire Spiele machten den Tag zu einem sehr erfolgreichen Event für die Neunt- und Zehntklässler.

So konnte am Ende ein Gesamtsieger in der jeweiligen Sportart und der Quattroballsieger 2019 ermittelt werden. Einen Glückwunsch an die Klassen 9b und 10d.

Am 16.07.2019 traten dann die 5. bis 8. Klassen in einem Triballturnier jeweils gegeneinander an.

Die 5. und 6. Klassen kämpften in den Sportarten Brennball, Hockey und Ball über die Schnur um den Jahrgangsstufensieger und zusätzlich in einem Finalspiel um den Unterstufensieg.

Die 7. und 8. Klassen kämpften in den Sportarten Brennball, Fußball und Rebounderball ebenfalls um den Jahrgangsstufensieger und um den Mittelstufensieg.

Bei der anschließenden Siegerehrung gratulierte  der Schulleiter Dr. Singer allen Siegern.

Die Unterstufen- Mittelstufen- und der Triballsieger jeder Jahrgangsstufe wurden mit Urkunden und Preisen geehrt, die von Freunden des Gymnasiums Neutraubling eV gesponsert wurden.

 

Vielen herzlichen Dank dafür.

 

Monika Höcherl (Fachbetreuerin Sport)